Apr 172018
 

Diesen Sommer wird von der SRF Hörspielredaktion eine neue Geschichte mit der Epidemiologin Lou Beck produziert. Für mich als Autorin stellt das szenische Schreiben eine ganz neue Erfahrung dar und hat mir ausserordentlich Spass gemacht. “Die Bewächter” verzichtet auf eine Erzählstimme. Ich musste also lernen, Beschreibungen von Szenerien und Personen in akustische Informationen und Dialoge zu verpacken.

Die Geschichte spielt in einem Hochhaus, das kurz vor der Totalsanierung steht. Die meisten Stockwerke stehen seit Monaten leer und nur diejenigen, die nicht anders können, wohnen noch in dem 23-stöckigen Gebäude, das langsam aber sicher verlottert. Es spielen mit: ein automatischer Telefonbeantworter, Silvia und Ruedi Simmen, ein russischer Alphornbläser, ein Schweizer mit Waffensammlung und Südstaatenflagge, Frau Seitz mit ihrem Partner Dunkelblum, Herr Weinstock, der Sophia Loren verehrt, ein totes Meerschweinchen und viele andere.

 Posted by at 15:27

Sorry, the comment form is closed at this time.